Serie Teil 4: Cabrera

Serie Teil 4: Cabrera

Grosse Serie: Mallorca’s traumhafte Tauchgebiete

Teil 4: Cabrera

Der Naturpark Cabrera ist eine Inselgruppe, die etwa 14 Kilometer südlich von Mallorca liegt. Die Hauptinsel Cabrera hat in etwa eine Größe von 5×5 Kilometern und ist eines der herausragenden Tauchgebiete von Mallorca, das seit 1991 geschützt ist.

Aufgrund seiner Isolation im Laufe der Geschichte hat dieses Tauchgebiet sich bis heute praktisch unverändert erhalten. Die Küste von Cabrera gehört zu den am besten erhaltenen Landschaften Mallorcas und im gesamten Mittemeerraum. Dieser Archipel beherbergt wichtige Kolonien von Seevögeln, endemischen Arten und einem der am besten erhaltenen Meeresböden.

 

 

Aber vor Allem unter Wasser merkt man sofort dass sich die etwas längere Anfahrt für dieses einzigartige Taucherlebnis gelohnt hat.

Sobald man hier abtaucht, trifft man auf die ersten Zackenbarsche. Über die Jahre haben sie ihre Scheu vor Tauchern verloren und sind sehr neugierig geworden. Die Sicht ist perfekt und erreicht leicht 40m.

 

Außerhalb der Bucht führt der Tauchgang an einer Wan

d die bis zum Kap führt. Die Tiefe nimmt schnell zu und erreicht leicht 30 Meter oder mehr. Mit zunehmender Tiefe werden die Zackenbarsche immer grösser und große Barrakuda-Schwärme tauchen auf. Am Kap selber trifft man mit etwas Glück in tiefen Blau Zahnbrassen auf der Jagd. Auf dem Rückweg an der Wand Schwärme von Adlerfischen und eine Vielzahl von Nacktschnecken aber auch Oktopoden.

 

 

Auch das Wrack eines 40 Meter langen gesunkenen Fischerboots kann hier auf ca. 22 Metern Tiefe erkundet werden.

Der Naturpark Cabrera darf nur von speziell lizensierten Tauchschulen angefahren werden.

Wer hier tauchen will kontaktiert eines der wenigen Tauchcenter im Süden von Mallorca oder zum Beispiel die SCUBANAUTIC.com Premium Partnerbasis ZOEA Mallorca in Santa Ponsa.

https://www.scubanautic.com/de/diving_center/zoea-mallorca-santa-ponsa/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neueste Beiträge